Immer mit der Ruhe: Muskelaufbau nach Knie-OP

Immer mit der Ruhe: Muskelaufbau nach Knie-OP

Operationen an den Gelenken bringen meist mit sich, dass eine längere Rehabilitation erforderlich ist. Die Kniegelenke werden beim Sport, aber auch im Alltag, besonders stark strapaziert. Daher kommt es häufig zu Knieverletzungen. Ebenso häufig wie Verletzungen durch Sport oder Unfälle am Knie sind die degenerativen Gelenkerkrankungen. Vielfach kann hier bereits am Anfang durch Krankengymnastik und eigene Gymnastikprogramme die Erkrankung gebremst werden. Oft ist jedoch eine Operation notwendig. Manchmal sind es auch gar nicht die Kniegelenke selbst, sondern die Bänder, die Schaden genommen haben. Direkt nach der OP und in der Zeit der Reha wird schon viel getan, um das Gelenk wieder beweglich und stabil zu machen. Doch nicht nur das Gelenk muss wieder in Form gebracht werden, auch die übrige Muskulatur ist teils in dieser Zeit unterfordert gewesen.

Langsamer Aufbau

Die Wiedererlangung der Beweglichkeit des Gelenks und der allgemeinen Fitness der Muskeln braucht Zeit und lässt sich nicht erzwingen. Beachten Sie beim heimischen Training und anderen sportlichen Aktivitäten also die Ratschläge der Physiotherapeuten und Ärzte. Geduld ist gefragt. Beginnen Sie mit einem systematisch aufbauenden Training. Überfordern Sie nicht das operierte Gelenk und auch nicht die übrigen Beinmuskeln. Die Regelmäßigkeit und langsame Steigerung bringt letztlich den Erfolg. Wenn Sie sich zu früh überfordern, können Sie eventuell bleibende Schäden nach der Operation provozieren. Sollten Sie bei der OP ein künstliches Knie bekommen haben, halten Sie sich bitte ausschließlich an die ärztlichen Vorgaben. Bestimmte Bewegungen müssen dann anders gemacht werden.

Die übrige Muskulatur stärken

Denken Sie nach längeren Klinik- und Rehaaufenthalten auch daran, dass die übrige Muskulatur, an den Armen, am Rücken, am gesunden Bein, nicht so gut in Form ist. Ein sehr systematisches Training können Sie mit einer Kraftstation zu Hause durchführen. Sie können bei fitness.de Kraftstation günstig bestellen. Natürlich ist die Kraftstation nicht nur etwas für die Zeit nach einer Operation oder den Muskelaufbau nach einer langen Krankheit. Hier können Sie täglich Ihre Muskeln sehr gezielt trainieren. Sie sparen sich lange Wege in ein Fitness-Center. Außerdem können Sie selbst bestimmen, wann und wie lange Sie trainieren möchten. Das erleichtert das regelmäßige Training zusätzlich. Die Kraftstation können Sie einfach einmal zwischendurch benutzen.

Bild: panthermedia.net Arne Trautmann

Ähnliche Artikel:

  1. Schulter Behandlung zur Linderung von Schmerzen
  2. Wie Sie Muskelverspannungen lösen